Das Girokonto – lohnt es sich noch?

Posted on Mai 3, 2016 By

Das Girokonto – lohnt es sich noch?

atm-573478_960_720Man muss sich nicht sonderlich viel mit der Welt der Finanzen beschäftigen, um darauf zu kommen, dass sich die Zinsen aktuell auf einem sehr niedrigen Niveau befinden. Dies hat zur Folge, dass es mit der einen oder anderen Anlage kaum mehr möglich ist, einen Gewinn zu erwirtschaften. Auch ein Girokonto ohne Kosten anlegen zählt dazu, denn dort ist es in der Regel schon gar nicht mehr möglich, überhaupt noch Zinsen für das Guthaben zu erhalten.

Gute Chancen auf gute Konditionen

Nun sollte man sich natürlich etwas darüber im Klaren sein, dass es sehr wichtig ist, auch diesem Thema etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Ein kostenloses Girokonto ist eigentlich ja auch nicht dafür gedacht, um eine möglich große Rendite mit sich zu bringen. Stattdessen handelt es sich vielmehr und eine sehr flexible Form der Anlage, von der so mancher Kunde bereits profitieren konnte. Ein kostenloses Girokonto lässt sich vor allen Dingen im Internet sehr gut finden, weshalb es zu empfehlen ist, genau hier auf die Suche zu gehen und ein online Girokonto zu eröffnen.

Fazit

Alles in allem sind es also ganz klar die Vorteile, die in dieser Hinsicht überwiegen, und an denen man sich mehr und mehr orientieren kann. Es lohnt sich also, die Chance auf das Girokonto zu ergreifen.

Finanzen


Die Voraussetzungen für ein günstiges Online-Girokonto

Posted on Januar 29, 2016 By

wallet-867568_960_720Die Mehrheit der Deutschen zahlt zu viel für das Girokonto. Kosten entstehen mehrheitlich durch die Grundgebühr für das Girokonto (Jahresgebühr), die bei einer Überziehung des Kontos anfallenden Sollzinsen und die Kosten für eine Kreditkarte, die zahlreiche Banken additional anbieten. Dabei können eventuell Gebühren entstehen. Auch Banken erheben Gebühren für eine Zweit- oder Partnerkarte und es fallen Kosten für Überweisungsaufträge in Fremdwährung an. Sie können sowohl eingehende als auch abgehende Buchungen betreffen.

Es gibt genügend Geldinstitute, die Girokonten gratis sowie mit geringen Sollzinsen offerieren. Die besten Offerten werden meistens von Direktbanken offeriert, da die Kontoführung komplett über das Internet abgewickelt wird und sie zugleich eine Beratung des Kunden am Telefon vollziehen. Viele Offerten beinhalten additional eine beste Kreditkarte, die jedoch keine Nutzung voraussetzt. Damit wird nur der Vorteil geboten, auch im Ausland preiswert Rechnungen zu regulieren oder Bargeld abzuheben.

Zahlreiche Bankkunden zögern mit dem Umstieg. Viele Banken offerieren auch einen kostenlosen Umzugsservice. Durch die letzten Kontoauszüge informiert die neue Bank das alte Geldinstitut über den Kontowechsel. Für einen Wechsel ohne Probleme sollte das neue Konto parallel mit dem alten einige Monate geführt werden.

Der Weg zum besten Girokonto

Bei der Selektion eines richtigen und kostenfreies Girokonto sind einige Merkmale zu beachten. Die Girokarte sollte mit Maestro oder alternativ mit V-Pay time-is-money-1059988_960_720ausgerüstet sein. Hinter diesen Bezahlsystemen stehen die Anbieter Mastercard (Maestro) sowie Visa (V-Pay). Die Bankkarte nutzt eines dieser Systeme. Im europäischen Raum werden beide Zahlungssysteme von Bankautomaten sowie von Händlern angenommen. Global verbreitet ist jedoch nur Maestro. Additional funktioniert eine Bankkarte mit der nur in der Bundesrepublik üblichen Bezahlsystem Girocard.

Zahlreiche Anbieter werben mit einer Girokontoverzinsung. Die zu erwartenden Zinsen liegen jedoch deutlich erkennbar unter den Tagesgeldofferten, die mit der gleichen Flexibilität erreichbar sind. Deswegen ist es empfehlenswert, nur solch einen minimalen Betrag auf dem Girokonto zu parken, wie für den dauerhaften Zahlungsverkehr benötigt wird.

Ein weiteres Augenmerk ist auf die finanzielle Situation der Bank zu richten. Wird auf dem Girokonto nur so viel Geld geparkt, wie für normalen Zahlungsverkehr üblich, ist der Schwund bei einem Ausfall der Zahlung seitens der Bank eingegrenzt. Empfehlenswert sind laut Bankratgeber nur Offerten von Banken, die von großen Ratingagenturen gemäß Zahlungskraft eine gute Note erhielten und zugleich auch Teilnehmer in einem europäischen money-1048187_960_720Fonds für Einlagensicherungen nachweisen können. Der Gesetzgeber gibt eine Garantie, die eine Summe von 100.000 Euro als Einlage nicht überschreitet.

Viele Anbieter ködern mit zusätzlichen Leistungen, z.B. minimale Prämien für die Regulierung mit der Karte oder einer Gutschrift, falls das Konto auch für Gehälter genutzt wird. Solche Prämien sind in Ordnung. Die Angebote sind jedoch nach den üblichen Kosten zu bewerten und tatsächlich empfehlenswert sind Zusatzangebote nur dann, falls auch die restlichen Konditionen stimmen. Online Bankgeschäfte setzen einige Sicherheiten voraus. Das betrifft nicht nur für das selektierte TAN-Verfahren, sondern auch den heimischen Computer.

Die Empfehlung

Anbieter gibt es genügend, bei denen Bankgeschäfte unverzüglich und preiswert erledigt werden können. Es gibt Banken, die ein Girokonto ohne jährliche Gebühr offerieren und auch keine weiteren Kosten für eine Girokarte erheben. Empfehlenswert sind Banken, bei denen zusätzlich die Möglichkeit besteht, global günstig Geld abheben zu können.

Finanzen


Tagesgeldkonto mit Girokonto

Posted on Januar 20, 2016 By

euro-1029733_960_720Zahlreiche Verbraucher wünschen ein multifunktionales, powervolles zusammengesetztes Produkt im Anlagebereich. Aus diesem Grund offerieren zahlreiche Banken ihren Kunden heutzutage ein Tagesgeldkonto mit Girokonto. Die Connection der beiden Kontoformationen zeigt genügend Vorteile. Dabei können Geschäfte abgewickelt werden, die Flexibilität ist immer vorhanden und trotzdem entsteht ein hoher Profit durch Zinsen.

Die Kombination von Girokonto mit Tagesgeld zählt zu den besten Entwicklungen im Finanzbereich. Ein bestes Girokonto offeriert die Chancen Daueraufträge, Überweisungen und Lastschriftverfahren zu erledigen. Zusätzlich können Girokonten heutzutage oft über das Internet sehr einfach verwaltet werden und eröffnen die Option, immer Geld bereitliegen zu haben. Dem überwiegenden Teil der Verbraucher dient das Girokonto insbesondere als Gehaltskonto. Das Girokonto zeigt jedoch oftmals einen deutlichen Nachteil. Zwar offerieren zahlreiche Bankinstitute ein Girokonto ohne Kosten ohne monatlichem Eingang des Gehaltes an, trotzdem offeriert das Girokonto in den meisten Fällen immer nur minimale Zinsen.

Tagesgeld für mehr Zinsen

Deswegen ist es sinnvoll, auf ein Girokonto mit Tagesgeld zurückzugreifen. Das Tagesgeldkonto offeriert im Unterschied zum Girokonto sehr money-256314_960_720interessante Zinsen. Beim Tagesgeldkonto sind die Zinsen nicht nur sehr hoch, die Verzinsung wird meistens in zeitlich kürzeren Abständen durchgeführt. Zahlreiche Bankinstitute offerieren heute eine monatliche oder eine drei monatliche Verzinsung an. Dadurch steigert sich der Zinseszinseffekt und auch die Effektivität der Anlage wird ersichtlich gesteigert. Trotz dieser Vorteile ist der Verbraucher in seiner Position immer flexibel. Je nach den individuellen Anforderungen kann die Summe der Anlage erhöht oder minimiert werden. Alle Infos zu den Tagesgeldkonten und kostenlosen Girokonten erhält man auf Geld-Ratgeber kostenlos und unabhängig.

Selbstverständlich können Neukunden auch unabhängig von einem Geldkonto mit täglicher Verfügbarkeit ein weiteres Bankkonto mit Zahlungsfunktion selektieren. Im Grunde genommen kann jedes Bankinstitut dafür ausgesucht werden, da diese Form des Kontos die klassische Umgebung eines jeden Finanzinstitutes darstellt. Dementsprechend umfangreich ist das Angebot. Zahlreiche Banken offerieren auch einige Girokonten mit jeweils individuellen Konditionscharakteristiken. Auch Sparkassen haben meistens immer unterschiedliche Konten in ihrer Produktpalette.

Ein Vergleich kann sich lohnen

money-1005465_960_720Ein Tagesgeldkonto mit Girokonto ist heute bei zahlreichen Banken zu finden. Deswegen empfiehlt es sich, einen Vergleich für das beste Angebot zu erstellen. Durch den Tagesgeldkonto Vergleich mit Girokonto können die besten Bedingungen gesichert und damit noch sehr viel Geld gespart werden.

Für zahlreiche Banken ist die Präsentation in der Kontoübersicht der aktuelle Stand des Kontos beim Buchungstag. Bedeutend ist jedoch die Wertstellung, bzw. die Valuta. Ist ein größerer Betragseingang auf dem Girokonto zu verzeichnen, sollte ein Augenmerk auf die Wertstellung gelegt werden, bevor eine Umbuchung auf das Tagesgeldkonto stattfindet. Erfolgte nur eine Buchung des Betrages und keine Wertstellung, werden Sollzinsen von der Bank berechnet. Der Sparer erhält bei dieser Kombination Tagesgeldkonto mit Girokonto eigentlich nur Vorteile.

Finanzen


Forex Trading und Binäre Optionen in Deutschland

Posted on Dezember 25, 2015 By

success-1093891_960_720Am Ende ist es noch immer die Mehrzahl der Menschen, die sich in der aktuellen Zeit nicht mehr mit den so niedrigen Zinsen zufriedengeben möchte. Dies ist auch der Grund dafür, weshalb es immer mehr Möglichkeiten gibt, um diese zu umgehen. Eine gute Möglichkeit ist dabei das Forex Trading sowie das handeln mit binäre Optionen, dass sich demnach natürlich die ganze Zeit über im Aufwind befindet. Bei der Beanspruchung von diesem gibt es aber auch den einen oder anderen ganz wichtigen Punkt, der auf jeden Fall ebenfalls ins Auge gefasst werden sollte. Ein Anbieter von binären Optionen ist auch BDSwiss. Dieser Broker ist derzeit Marktführer in Deutschland und verfügt über viel binäre Optionen Erfahrungen, da die Plattform schon lange besteht. Am Ende des Tages ist es eine sehr gute Chance, hier noch eine Rendite für das eigene Geld zu bekommen.

Ein Vergleich kann helfen

Gerade wenn sich die EZB immer wieder dazu entschließt, die Wirtschaft mit Milliarden zu stützen, ist der Vergleich eine gute Option. Dies bietet den nicht von der Hand zu weisenden Vorteil, dass diese Angelegenheit noch einmal deutlich beschleunigt werden kann, sodass sich auch ein Laie damit befassen kann. Dabei wurde auch auf jegliche Fachbegriffe gekonnt verzichtet, sodass sich jeder auf der Seite sehr gut orientieren kann. Die Aussage, symbol-95716_960_720dass die Nutzung einer solchen Seite dann im Umkehrschluss auf jeden Fall kostenpflichtig sei, ist ebenfalls falsch. Dies liegt daran, dass die Betreiber solcher Seiten bereits allein über die auf der Seite angezeigte Werbung einen guten Gewinn erzielen können, und somit die Kunden nicht extra belastet werden müssen. Alles in allem handelt es sich also um eine Situation, an der beide Seiten im Grunde nur gewinnen können.

Ein weiterer wichtiger Vorteil, der aus der Nutzung erwächst, ist, dass die Kosten der Investments deutlich verringert werden können. Dies gelingt bereits allein dadurch, dass ein Überblick über die allgemein anfallenden Kosten beim Trading gewährt wird. Somit kann sich der Kunde selbst ausrechnen, wie sich dies langfristig auf seine Anlagen auswirken würde, sodass er in der Regel daraus den einen oder anderen passenden Schluss zieht. Unter dem Strich sind also einige der Vorteile nicht von der Hand zu weisen, sodass die Nutzung auf jeden Fall in Betracht gezogen werden sollte, wenn es darum geht, ein neues Depot zu eröffnen.

Finanzen


Singleleben ade

Posted on September 23, 2015 By

couple-814825_640Sie haben das Singleleben endgültig satt und wollen endlich den Traumpartner finden? Dann sind Sie bei einer Singlebörse sicherlich genau richtig. Singlebörsen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und mit einem Partnerbörse Vergleich können Sie sicher gehen, dass Sie eine Plattform finden die genau Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Doch worauf sollten Sie bei einem Vergleich achten und welche Singlebörsen gibt es überhaupt?

Singlebörse Vergleich – so finden Sie die große Liebe

Die Zeiten, in denen beim Fortgehen der Traummann oder die Traumfrau gefunden werden sind längst vorbei. Partnerbösen liegen voll im Trend und sind dabei noch überaus erfolgsversprechend. Die beste Singlebörse ausfindig zu machen ist für unerfahrene Personen sicherlich eine sehr große Herausforderung. Bevor sich Singles bei einer solchen Vermittlungsbörse anmelden, sollten im Vorfeld die persönlichen Anforderungen festgelegt werden. Wer eine feste Beziehung sucht wird sich bei heart-202582_640einer Singlebörse mit seriösen Mitgliedern anmelden und wer auf der Suche nach einem Seitensprung ist, findet im Internet ebenfalls eine dafür geeignete Partnervermittlung. Zudem sollte abgeklärt werden, ob es sich um eine kostenlose oder gebührenpflichtige Singlebörse handeln soll? Sind diese Umstände und persönlichen Anforderung geklärt, so kann sich der Single mit einem Partnerbörse Vergleich auf die Suche nach einer geeigneten Plattform begeben.
Vorteile der Singlebörsen
Der Vorteil von online Partnerbörsen liegt auf der Hand, denn die Suche muss sich zwangsläufig nicht auf die unmittelbare Umgebung beschränken. love-163690_640Sollte die Entfernung keine wesentliche Rolle spielen, kann die Suche nach einem Traumpartner weltweit ausgedehnt werden. Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass alle registrierten User auch tatsächlich Singles sind. Es muss sich also nicht erst die Frage gestellt werde, ob der hübsche Mann oder die attraktive Frau zu haben ist oder nicht. Der Singlebörse Vergleich zeigt zudem, wie hoch die Erfolgsaussichten bei der jeweiligen Partnerbörse sind.

Partnerbörse Vergleich – worauf noch geachtet werden sollte

Sehr wichtig für eine erfolgreiche Partnersuche über eine Singlebörse ist zudem, wie hoch der Anteil der registrierten Frauen und Männer sind. Bei der Auswahl bzw. beim Vergleich sollte daher auf den Frauen- und Männeranteil geachtet werden. Ebenfalls sehr positiv ist natürlich, dass die Kontaktaufnahme mittels Chat für sehr viele Personen wesentlich einfacher ist als mit einem persönlichen Gespräch. Die Singlebörsen bieten für jericoacoara-109346_640die Kontaktaufnahme zumeist verschiedene kostenlose Nachrichtenprogramme.

Die beste Singlebörse

Welche nun die beste Singlebörse ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Mit einem Partnerbörse Vergleich können jedoch die einzelnen Vor- und Nachteile der einzelnen Partnerbörsen sehr rasch und einfach ausfindig gemacht werden.

Freizeit


Energiewende und dabei Geld sparen

Posted on September 23, 2015 By

windmills-727403_640Seit Monaten ist die Energiewende eines der großen Themen. Die Gefahren, welche von Kern- und Kohlekraftwerken ausgehen, sind seit vielen Jahrzehnten fester Bestandteil der grünen Bewegung, und doch scheint jetzt erst langsam alles ins Rollen zu kommen. Dabei werden immer mehr Windkraftwerke gebaut, und auch die Sonnenenergie findet immer mehr Anhänger. Da ist es nur eine logische Konsequenz das die Preise für den Strom in der Folge etwas steigen.

Seit jeher regen sich die Menschen dabei regelmäßig am Ende des Monats über die Stromrechnung auf, wobei sie überhaupt keine Anstalten machen, etwas dahingehend zu verändern. Dabei gibt es die Möglichkeit, diese Situation für sich zu nutzen, und mehr Geld in dieser Hinsicht zu sparen. Doch wie kann dies nun am einfachsten Gelingen, ohne dabei einen besonders großen zeitlichen Aufwand zu haben?

Hier kommt die Lösung

Am besten ist es, dafür einen Stromrechner zu nutzen. Bereits ein kleines Beispiel kann dabei sehr gut deutlich machen, was für ein großes power-731824_640Potenzial eigentlich hinter der ganzen Sache steht. Nehmen wir eine durchschnittliche Familie, welche mit ihren zwei Kindern und zwei Erwachsenen in einem kleinen Einfamilienhaus lebt. Dabei geht die ganze Familie sehr sparsam mit Strom um, und versucht schon einen niedrigen Verbrauch zu solar-835894_640erzielen. Gleichzeitig wird das Wasser über Solarthermie beheizt, sodass auch dieser Faktor wegfällt. Dennoch steht am Ende des Jahres ein Verbrauch von ganzen 4000 KWh auf der Uhr. Es ist dabei keine besondere Kunst, mit einem Wechsel des Anbieters etwas Geld zu sparen. Wenn sich diese Familie nun in Internet begibt, und dort einen Stromrechner nutzt, so kann sie den Anbieter innerhalb von nur wenigen Wochen wechseln.

Beim Strompreisvergleich fällt dabei auf, dass der neue Anbieter einen Preis pro KWh anbietet, welcher fünf Cent unter dem jetzigen liegt. Die wenigsten Menschen können sich dabei wirklich vorstellen, was für ein Potenzial dahinter steckt, und sind direkt der Meinung, der Wechsel würde sich finanziell in keiner Weise lohnen. Dabei ist es auf ein Jahr gerechnet bereits ein Betrag von 200 Euro, über den wir playmobil-199903_640hier reden. Dabei kann dieser natürlich nicht nur einmalig eingespart werden, sondern wirklich jedes Jahr wieder aufs Neue.

Des Weiteren ist es möglich, nach einem gewissen Zeitraum den Anbieter ein zweites Mal zu wechseln, sodass noch mehr Geld eingespart werden kann. Des Weiteren gibt es bei einem Wechsel stets noch eine Prämie obendrauf, welche in vielen Fällen ebenfalls hundert Euro oder sogar noch mehr ausmachen kann. Bereits daraus wird sehr deutlich, was man mit einem Strom Rechner auch als absoluter Laie erreichen kann. Kosten entstehen dabei keine, da sich diese Seiten über die auf ihnen angezeigte Werbung finanzieren. So muss der Kunde keine Gebühren zahlen, und der Profit wird dadurch in keinem Fall geschmälert. Es lohnt sich also, in dieser Hinsicht etwas zu unternehmen.

Engerie